Sie befinden sich hier: News
Dienstag, 24.10.2017
Montag, den 12. 06 2017
Rubrik: Informationen

21. Pokalwettfahrt Rund Hiddensee für Kutter

Am Sonnabend, den 10.06.2017 gingen um 08.30 Uhr 22 der 23 gemeldeten Kutter über die Startlinie.


Bei Windstärke 3-4 verlief der Kurs dieses Jahr links um die Insel Hiddensee herum. Nachdem die nördliche Spitze Hiddensees, der Dornbusch, gerundet war, ging es bei zunehmendem Sonnenschein und stetigen Wind zügig zurück in Richtung Stralsund. Nachdem die Vierendehl Rinne passiert war, zeigten sich auf dem Zielschiff die ersten Segel der sich schnell näherkommenden ersten Kutter. Kurz vor der Ziellinie lieferten sich der Kutter „Resi“ und „Teamwork“ noch einen harten Kampf um den Sieg.

Als erster ging dann „Resi“ von Teterower Seesportverein mit Steuermann  Hubert Zisch, mit einer gesegelten Zeit von ca. 7 Std und 40 Min, über die Ziellinie. Zweiter wurde „Teamwork“ vom Segelverein Einheit Teterow mit Steuermann Hans Werner Rix  gefolgt von „Santa Fe“ vom Seesportclub Anklam mit Ronny Neukirch als Steuermann. Die beiden Stralsunder Kutter belegten die Plätze 8 „Passat“ und 13 „Vorpommern“.

Am Ende der Veranstaltung sprachen alle Teilnehmer von einer rund rum gelungenen Pokalwettfahrt.